Überblick

Sprechstunden-Fragen zu weiteren verschiedenen Themen

Hier finden Sie einen Überblick über alle weiteren eingegangenen Sprechstunden-Fragen zu verschiedenen Themen.

Ärztin mit Mundschutz in Arztpraxis
Ulrike Eberius, SelectStock/istockphoto.com
Viele Herzpatienten haben in der Corona-Zeit Bedenken, sich bei einem Arzttermin anzustecken. Ist es ratsam, die Behandlungen zu verschieben?

Thomas Meinertz

Prof. Dr. med.

  1. Erfahren Sie, was es nach einer Bypass-Operation zu beachten gibt und wie lange Sie mit Schmerzen rechnen müssen.

    Friedhelm Beyersdorf

    Prof. Dr. med. Dr. h. c.

  2. Sollte man sich vorzeitig pensionieren lassen, um beruflichen Stress zu verringern?

    Thomas Meinertz

    Prof. Dr. med.

  3. Ist bei einer Impotenz zu befürchten, dass Medikamente wie Viagra irgendwann nicht mehr helfen?

    Michael Böhm

    Prof. Dr. med.

  1. Wenn bei Ihnen eine Bypass-OP durchgeführt wurde, werden Sie sich vielleicht schon gefragt haben, wie hoch die Lebensdauer des Bypasses sein wird.

    Jan Gummert

    Prof. Dr. med.

  2. Hier finden Sie Tipps der Herzstiftung, wie man sich bei kleineren oder größeren Blutungen verhalten sollte und welche Fehler zu vermeiden sind.

    Vinzenz Graf von Kageneck

    Dr. med.

  3. Bei schweren Herzklappenfehlern wird meist eine Herzklappenoperation nötig. Viele Operationen lassen sich heute vergleichsweise schonend durchführen.

    Friedhelm Beyersdorf

    Prof. Dr. med. Dr. h. c.

  1. Lesen Sie hier, worauf Sie bei Reisen in wärmere Länder achten sollten.

    Bernd Nowak

    Prof. Dr. med.

  2. Viele Herzklappen-Erkrankungen lassen sich heute schonend per Katheter behandeln. Allerdings ist solch ein Eingriff nicht immer ratsam.

    Thomas Meinertz

    Prof. Dr. med.

  3. Spricht etwas dagegen, sich als Träger/in einer künstlichen Herzklappe einen Hund zuzulegen, z.B. weil vom Tier Erreger übertragen werden könnten?

    Vinzenz Graf von Kageneck

    Dr. med.