Überblick

Leben mit der Krankheit

Worauf Herzpatienten im Alltag achten sollten

Wenn das Herz schwächelt oder gar einen Infarkt erleidet hat, ändert sich das Leben von einem Tag auf den anderen. Betroffene werden vor eine neue Lebenssituation gestellt, die mit Ängsten, Fragen und Sorgen verbunden ist. Gleichzeitig müssen sie ihren bisherigen Lebensstil nachhaltig ändern – auch um sich zum Beispiel vor einem neuen Infarkt zu schützen. Erfahren Sie, wie Sie diese schwierige Umstellung im Alltag erfolgreich meistern und welche Unterstützungsangebote es bei Ihnen vor Ort gibt. Zudem zeigt Ihnen die Herzstiftung, dass auch ein Leben mit Freude und Genuss möglich ist.

Zurück in den Alltag

Erfahren Sie, mit welcher Unterstützung Sie zurück in den Alltag finden und wie Sie vorsorgen sollten.

1

Reha nach Herzinfarkt beugt vor

Warum eine kardiologische Reha so wertvoll ist und wer sie wahrnehmen sollte.

2

Herzgruppe finden

Wo Sie sich anmelden können und warum Sie mit Herzsportgruppen Ihr krankes Herz stärken können.

3

Selbsthilfegruppen finden

Herzkrank, aber nicht allein: Selbsthilfegruppen fördern den Austausch mit Betroffenen und Angehörigen.

4

Notfallausweis kann Leben retten

Bestellen Sie jetzt den kostenfreien Notfallausweis der Deutschen Herzstiftung e.V. und geben Sie dem Notarzt alle Informationen, die er braucht.

5

Vorsorge treffen

Jeder hat bei der ärztlichen Behandlung eigene Wünsche – diese können Sie in Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht individuell festhalten.

6

Notfallkarte für die Geldbörse

Im Notfall richtig handeln: Bestellen Sie die kostenfreie Herzinfarkt-Notfallkarte der Deutschen Herzstiftung
  1. Animation Coronavirus
    ©dermatzke - stock.adobe.com

    Alles über das Coronavirus

    Informationen für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  2. Man, der auf seine Smartwatch guckt
    luke-chesser-rCOWMC8qf8A-unsplash

    Wearables: Nützt die Smartwatch Herzpatienten?

    Wie verlässlich sind die Mini-Computer fürs Handgelenk und wann ist bei den „Wearables“ Vorsicht geboten?

Autofahren als Herzpatient

Wann dürfen Sie wieder ans Steuer?

Herzerkrankungen können Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit haben. Insbesondere bei bestimmten Arten von Herzrhythmusstörungen, nach einem Herzinfarkt oder nach einer Herzoperation müssen Patienten das Auto erstmal stehen lassen. Erfahren Sie, welche Vorschriften der Gesetzgeber festgelegt hat.

Urlaub & Reisen

Frau packt mit einer Liste ihren Koffer
ijeab - stock.adobe.com
Lesen Sie hier, was Sie unbedingt beachten sollten und wie der Urlaub trotz Herzkrankheit zum Erlebnis wird.

Ernährung und Herzerkrankung

  1. Gesunde Ernährung hilft, das Herz zu stärken und Herzerkrankungen vorzubeugen. Hier finden Sie mediterrane Rezepte und Tipps für Ihre Herzgesundheit.
  2. Warum künstliche Präparate sogar schaden können, lesen Sie hier.
  3. Warum regelmäßige Blutkontrollen so wichtig sind.