Überblick

Plötzlicher Herztod

In Deutschland sterben Jahr für Jahr schätzungsweise 66.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Zahlreiche Herzleiden können sich dahinter verbergen.

1

Fakten

Welche Herzerkrankungen führen zum Sekundentod? Welche Risikofaktoren sind bekannt? Und was sollte man im Notfall unternehmen? Das lesen Sie hier.

2

Herzdruckmassage

Was ist beim Herzstillstand zu unternehmen? Und wie bedient man einen automatisierten externen Defibrillator (AED)?

3

Plötzlicher Herztod beim Sport

Hier erfahren Sie mehr über die Ursachen und die Möglichkeiten, Ihr Risiko zu verringern.

4

Plötzliche Ohnmacht

Welche möglichen Auslöser hat die Bewusstlosigkeit? Welche Anzeichen für einen Herzinfarkt kennt man? Und was ist im Notfall zu tun?

5

Alltag mit Defi

Lesen Sie hier, wie sich Ihr Alltag durch einen Defibrillator verändert und was es zu beachten gibt.   
Sonderdruck_Herztod
Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod? Wer ist besonders gefährdet? Das und vieles mehr beantwortet die Broschüre der Herzstiftung.

Unsere Empfehlungen

  1. Lohnt sich die private Anschaffung eines Defibrillators zum Schutz vor dem plötzlichen Herztod?

    Hans-Jürgen Becker

    Prof. Dr. med.

  2. Welche Herzerkrankungen führen zum Sekundentod? Welche Risikofaktoren sind bekannt? Und was sollte man im Notfall unternehmen? Das lesen Sie hier.
  3. Im Herzkatheterlabor diagnostizieren und behandeln Ärztinnen und Ärzte Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Erfahren Sie mehr zur Untersuchung.

Unser Download-Angebot

Als Mitglied der Herzstiftung erhalten Sie Zugang zum Downloadbereich und können alle Medien direkt lesen. Als Nicht-Mitglied können Sie Informationsmaterial unter 069 955128-400 oder über den Button Produkt bestellen kostenfrei anfordern.

Spenden

Kind auf Schaukel

Unterstützen Sie die Herzstiftung

Ihre Spende hilft im Kampf gegen Herzkrankheiten – eines Tages vielleicht auch Ihnen und Ihren Angehörigen. Nicht die Höhe der Spende entscheidet – jeder Betrag hilft.