Überblick

Herzschwäche: Symptome und Therapie

Rund drei Millionen Menschen in Deutschland leiden an Herzschwäche. Je früher die Krankheit erkannt wird, umso eher lässt sich der Verlauf bremsen.

1

Ursachen

Die Herzschwäche ist keine eigenständige Erkrankung, sondern meist die Folge einer vorbestehenden Erkrankung.

2

Symptome

Eine Herzschwäche beginnt oft schleichend mit nachlassender Leistungsfähigkeit. Auf die folgenden Symptome sollten Sie achten.

3

Diagnose

Um Herzschwäche zu erkennen, muss die Ärztin oder der Arzt verschiedene Untersuchungen durchführen. Hier finden Sie mehr zur Diagnose.

4

Therapie

Bewegung und Medikamente sind die wichtigsten Bausteine der Therapie. Lesen Sie hier mehr zur Behandlung der Herzschwäche.
Sonderdruck_Das_Schwache_Herz
zinkevych - stock.adobe.com

Herzinsuffizienz-Broschüre der Herzstiftung

Was tun bei Herzschwäche? Welche Rolle spielt die Ernährung? Das und vieles mehr beantwortet die Broschüre „Das schwache Herz" der Herzstiftung.

Unsere Forschungsförderung

Forschung-Herzschwäche
Wie Menschen mit fortgeschrittener Herzschwäche besser geholfen werden kann, will die von der Herzstiftung unterstützte DIGIT-HF-Studie klären.

Spenden

Kind auf Schaukel

Unterstützen Sie die Herzstiftung

Ihre Spende hilft im Kampf gegen Herzkrankheiten – eines Tages vielleicht auch Ihnen und Ihren Angehörigen. Nicht die Höhe der Spende entscheidet – jeder Betrag hilft.

Unser Download-Angebot

Als Mitglied der Herzstiftung erhalten Sie Zugang zum Downloadbereich und können alle Medien direkt lesen. Als Nicht-Mitglied können Sie Informationsmaterial unter 069 955128-400 oder über den Button Produkt bestellen kostenfrei anfordern.

Newsletter