Artikel

Online-Sprechstunde der Kinderherzstiftung

Als Mitglied der Herzstiftung können Sie unsere Online-Sprechstunde nutzen. Die Fragen werden von erfahrenen Kinderherzspezialisten beantwortet.

Kinderherzstiftung Sprechstunde
denisval - stock.adobe.com

So funktioniert die Online-Sprechstunde:

Um Ihre Anfragen bestmöglich und schnell beantworten zu können, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und laden alle wichtigen medizinischen Dokumente hoch. Zudem bitten wir für eine schnellere Einstufung um die Angabe des vorliegenden Herzfehlers. Die Online-Sprechstunde der Kinderherzstiftung beantwortet nur die Anfragen, die von den Erziehungsberechtigten der minderjährigen Kinder oder von Volljährigen selbst gestellt werden.

Welche Fragen können Sie hier stellen?

Erwünscht ist in unserer Sprechstunde alles, was das Thema Herzfehler betrifft, z. B.:

  • Wie stark darf sich mein Kind belasten?
  • Welche Therapien sind bei welchem Herzfehler zu empfehlen?
  • In welchen Abständen sollten Kontrolluntersuchungen stattfinden?

Bitte beachten Sie dabei, folgende Anfragen sind im Rahmen unserer Sprechstunde aus rechtlichen Gründen leider nicht möglich und können nicht beantwortet werden: Gesamtbefundung, Zweitmeinung, Beurteilung von EKGs, Filmen, Bildern, Medikamentenlisten, Diagnoseerstellung und Bitten um Arzt- und Klinikempfehlungen.

Wichtig:

Ihre Frage kann keinen Arztbesuch ersetzen. Akute Anfragen können nicht sofort beantwortet werden. Bitte setzen Sie sich mit dem behandelnden Kinderkardiologen in Verbindung. In Notfällen bitte keine Zeit ver­schwen­den und direkt die 112 wählen!

Bitte beachten Sie folgende Hinweise im Zusammenhang mit Fragen zu Covid-19:

Die Situation rund um die Corona-Pandemie ändert sich in immer kürzeren Abständen. Empfehlungen von Experten, Beratern der Bundesregierung und politische Entscheidungen werden inzwischen wöchentlich oder teilweise in noch kürzeren Abständen geändert oder angepasst. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Fragen zu Herzkrankheiten und Covid-19 nur in Ausnahmefällen individuell beantwortet werden können. Die Redaktion hat alle wichtigen Informationen zur Corona-Pandemie für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen hier zusammengestellt. Sie werden laufend aktualisiert. Bitte beachten Sie auch unsere Empfehlungen in unseren Sozialen Medien, in Presseveröffentlichungen oder in Stellungnahmen.

Herz-Sprechstunde

Sie haben eine Frage?

Unsere Experten antworten.

Egal, ob Sie individuelle Fragen zu Ihrer Herzerkrankung haben oder allgemeine Informationen rund um die Herzgesundheit brauchen. In der Sprechstunde bekommen Sie Antwort auf Ihre persönliche Frage. Melden Sie sich bitte an und füllen das untenstehende Formular aus.

Helfen Sie uns dabei, Ihnen zu helfen.

Um Ihre Anfrage bestmöglich und schnell beantworten zu können, helfen uns die folgenden Angaben. Denken Sie bitte auch an den letzten kardiologischen Befund und eine vollständige Auflistung Ihrer Medikamente mit Dosierung. (Alle Felder, die mit einem Stern markiert sind sind Pflichtfelder)

Wichtig: Ihre Frage kann keinen Arztbesuch ersetzen. In Notfällen bitte keine Zeit ver­schwen­den und direkt die 112 wählen.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise im Zusammenhang mit Fragen zu Covid-19:

Die Situation rund um die Corona-Pandemie ändert sich in immer kürzeren Abständen. Empfehlungen von Experten, Beratern der Bundesregierung und politische Entscheidungen werden inzwischen wöchentlich oder teilweise in noch kürzeren Abständen geändert oder angepasst. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Fragen zu Herzkrankheiten und Covid-19 nur in Ausnahmefällen individuell beantwortet werden können. Die Redaktion hat alle wichtigen Informationen zur Corona-Pandemie für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen hier zusammengestellt. Sie werden laufend aktualisiert. Bitte beachten Sie auch unsere Empfehlungen in unseren Sozialen Medien, in Presseveröffentlichungen oder in Stellungnahmen.

Diagnosen (optional)
Wurden bei Ihnen bereits Herz-Kreislauf-Krankheiten festgestellt?
Medikamente (optional)
Nehmen Sie Medikamente ein, die sich auf Herz-Kreislauf auswirken?

Alle Sprechstundenfragen im Überblick

Interessante Sprechstunden-Anfragen aus der Vergangenheit können Sie im Sprechstunden-Archiv der Kinderherzstiftung nachlesen

Neuste Fragen

  1. Lesen Sie, ob Sie als Elternteil ihrem Kind vor einer Herzoperation Blut spenden dürfen.

    Gregor Bein

    Prof. Dr. med.

  2. Wenn bestimmte Regeln eingehalten werden, ist meist ein weitgehend normales Leben möglich.

    Herbert E. Ulmer

    Prof. Dr. med.

  3. Experten der Kinderherzstiftung beantworten die Frage, was ein Criss-Cross-Herz ist.

    Michael Hofbeck

    Prof. Dr. med.

Aufklärungsarbeit unabhängig von einer Mitgliedschaft

Die Deutsche Herzstiftung ist die größte gemeinnützige, unabhängige Anlaufstelle für Patienten und Interessierte im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Hauptaufgabe ist die Aufklärungsarbeit über Herzerkrankungen. Die Herzstiftung nimmt diesen Auftrag sehr ernst, daher beantworten wir alle medizinischen Anfragen. Als Nicht-Mitglied können Sie Ihre Frage per E-Mail an sprechstunde@hersztiftung.de stellen.