Luftnot-Frau

Herzwochen 2020: Das schwache Herz

Erkennung und Behandlung der Herzschwäche

Abbildung des Herzschlags

Gesund bleiben

Wie bleibt mein Herz gesund? Die Herzstiftung zeigt Ihnen, was Sie selbst für Ihre Herzgesundheit tun können und worauf Sie besonders achten sollten.
Abbildung eines Stethoskops

Herzprobleme erkennen

Verschiedene Symptome können Anzeichen für eine Herzkrankheit sein. Lesen Sie, welche es sind und was im Notfall zu tun ist.
Abbildung einer Krankenakte

Gesund werden

Informieren Sie sich über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Herzkrankheit.

Herzwochen 2020

2020-Herzwochen-Kollage
Erfahren Sie mehr zur Herzschwäche und fordern Sie weiterführende Expertenschriften an.
  1. In unseren bundesweiten Veranstaltungen informieren Herzexperten über die Herzschwäche. Die Veranstaltungen finden vor Ort und digital statt.
  2. Unsere Videos informieren ausführlich über die Erkrankung, Behandlung und über den Alltag mit Herzschwäche.
  3. Machen Sie mit bei Deutschlands größter Aufklärungskampagne und werden Sie Aktionspartner.
  1. Mann mit Brustschmerz
    SasinParaksa - stock.adobe.com
    Über 300.000 Menschen erleiden in Deutschland jedes Jahr einen Herz­in­farkt. Testen Sie hier Ihr Risiko für dieses oft dramatische Ereignis.
  2. Animation Coronavirus
    ©dermatzke - stock.adobe.com
    Wie man sich als Herzpatient und Herzpatientin am besten vor einem schweren Verlauf schützt.
  3. Zwei Menschen sitzen vor dem Computer und lächeln
    deagreez - stock.adobe.com
    Mit frischem Design und neuen Inhalten wurde die Webseite der Herzstiftung überarbeitet. Alle Neuerungen haben wir für Sie zusammengefasst.

Herz-Sprechstunde

Medizinischer Rat von unseren Experten

Wenn Sie mit einer Herzerkrankung in Berührung gekommen sind, ist es verständlich, dass viele Fragen aufkommen. Über die schriftliche und telefonische Sprechstunde der Herzstiftung können Sie von den Ärzten aus dem Wissenschaftlichen Beirat der Herzstiftung medizinischen Rat erhalten.

Ihre Fragen

  1. Viele Herzpatienten haben in der Corona-Zeit Bedenken, sich bei einem Arzttermin anzustecken. Ist es ratsam, die Behandlungen zu verschieben?

    Thomas Meinertz

    Prof. Dr. med.

  2. Erfahren Sie in der Herzstiftung-Sprechstunde, was am Le­bens­en­de mit dem Herz­schritt­ma­cher passiert.

    Gerian Grönefeld

    Privatdozent Dr. med.

  3. Spricht etwas dagegen, sich als Träger/in einer künstlichen Herzklappe einen Hund zuzulegen, z.B. weil vom Tier Erreger übertragen werden könnten?

    Vinzenz Graf von Kageneck

    Dr. med.

Spenden

Kind auf Schaukel

Unterstützen Sie die Herzstiftung

Ihre Spende hilft im Kampf gegen Herzkrankheiten – eines Tages vielleicht auch Ihnen und Ihren Angehörigen. Nicht die Höhe der Spende entscheidet – jeder Betrag hilft.

Animation Coronavirus
©dermatzke - stock.adobe.com
Wie man sich als Herzpatient und Herzpatientin am besten vor einem schweren Verlauf schützt.

Fakten im Blick

1.7 Mio

Herzkranke

Jährlich werden in Deutschland über 1,7 Mio. vollstationäre Fälle wegen Herzkrankheit in einer Klinik behandelt.
218.000

Herzinfarkt-Patienten

Fast 218.000 davon wurden wegen einem Herzinfarkt in einer Klinik behandelt.
207.000

Todesfälle in Deutschland

Über 207.000 Menschen sterben jedes Jahr an einer Herzkrankheit.

Ihre Mitgliedschaft

Gruppe von Menschen
  • Sie erhalten die Zeitschrift HERZ heute 4x pro Jahr
  • Sie werden persönlich zu Veranstaltungen eingeladen
  • Sie können unsere Ratgeber-Broschüren direkt downloaden
  • Sie unterstützen die patientennahe Herzforschung

Ihre Mitgliedschaft. Unsere Herzensangelegenheit.

Werden Sie Mitglied der Herzstiftung. Unterstützen Sie uns mit 36,00 Euro im Jahr bei unserer Aufklärungsarbeit und Forschungsförderung rund um Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Aktuelles

  1. Symptome, Diagnostik, Therapie – das sollten Sie über die Fehlfunktion der kleinen Blutgefäße im Herzmuskel wissen.
  2. Wie Sie Ihr Blutdruckmessgerät richtig anwenden und bei der Blutdruckmessung verlässliche Werte bekommen.
  3. Lesen Sie hier, wie Sie gesund durch heiße Temperaturen kommen.

Newsletter