Ratgeber

Dillkarotten mit Fenchel und Lauchzwiebeln

Sie wollen gesund leben und möchten genießen? Gerald Wüchner und die Herzstiftung empfehlen dieses Rezept der mediterranen Küche.

Foto von Dillkarotten mit Fenchel und Lauchzwiebeln
Gerald Wüchner
Abbildung 1 Stern von 3 Sternen

Schwierigkeitsgrad: 1 Stern

Illustration von einem Küchentimer

Zubereitungszeit: 20 Min. 

Abbildung von einer Karotte

Kategorie: Gemüse

Zutaten

  • 2 Karotten
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Stangen Lauchzwiebel
  • 2 Zweige Dill
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • natives Olivenöl extra

Zubereitung

1

Schritt:

Die Karotten in grobe Stücke schneiden, den Fenchel sechsteln und dabei einen Teil des Strunks belassen, damit das Gemüse nicht zerfällt.

2

Schritt:

Die Lauchzwiebeln in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

3

Schritt:

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Karotten und den Fenchel dazugeben, würzen und leicht anbraten.

4

Schritt:

Die Hitze in der Pfanne reduzieren und das Gemüse langsam weitergaren lassen.

5

Schritt:

Anschließend die Lauchzwiebeln in die Pfanne geben und zusammen mit den Karotten und dem Fenchel bissfest fertig dünsten.

6

Schritt:

Zum Schluss den Dill klein schneiden und zum Gemüse geben.

Herzstiftungs-Tipp

Sie können auch geschnittenen Knoblauch in das Gemüse geben. Würzen Sie anstelle des Dills mit Fenchelgrün.

Kochbuch

Abbildung einer Zeitschrift
  • 200 herzgesunde Rezepte
  • kreative und leckere Rezepte für den Alltag
  • Schritt-für-Schritt-Erklärungen
  • Hintergrundinformationen zur mediterranen Ernährung

Rezepte zum Nachkochen

Viele weitere Gerichte der mediterranen Küche finden Sie im Kochbuch „Mediterrane Küche – Genuss & Chance für Ihr Herz“ der Herzstiftung.

Experte

Gerald Wüchner
Bild von Gerald Wüchner - Experte der Mediterranen Küche