Ratgeber

Gefüllte Auberginen mit Hackfleisch und gebratenem Gemüse

Sie wollen gesund leben und möchten genießen? Gerald Wüchner und die Herzstiftung empfehlen dieses Rezept der mediterranen Küche.

Auf einem verzierten Teller servierte gefüllte Auberginen mit Hackfleisch und gebratenem Gemüse
Gerald Wüchner
Abbildung 2 von 3 Sternen

Schwierigkeitsgrad: 2 Stern

Illustration von einem Küchentimer

Zubereitungszeit: 60 Min. 

Illustration von einem Steak

Kategorie: Fleisch

Zutaten

  • 2 große Auberginen zum Füllen
  • 300 g Hackfleisch 
  • 150 g Quark
  • 100 g Kastenweißbrot
  • 200 g Zwiebeln 
  • 500 g Tomaten 
  • 200 g Frühlingslauch
  • 200 g rote Paprika
  • 200 g Karotten
  • 100 g Petersilienwurzel
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • natives Olivenöl extra
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Schritt:

Auberginen halbieren, mit Olivenöl beträufeln. Bei 200 °C im Ofen ca. 15 Min. hellbraun backen, das Fruchtfleisch herauslösen und beiseitestellen.

2

Schritt:

Zwiebeln in Streifen schneiden, im Olivenöl anbraten und auf den Auberginen verteilen. Weißbrot klein schneiden und einweichen.

3

Schritt:

Hackfleisch mit dem Brot, dem Fruchtfleisch der Aubergine und dem Quark mischen, gut abschmecken. Die Auberginen mit dem Hackfleisch füllen.

4

Schritt:

Tomaten in kleine Stücke schneiden, in eine Auflaufform geben, würzen mit Salz, Pfeffer und mit Olivenöl beträufeln.

5

Schritt:

Die gefüllten Auberginen auf die Tomaten legen und ca. 30 Min. im Ofen bei 160 °C schmoren. Die Blattpetersilie zupfen.

6

Schritt:

Das Gemüse in grobe Stifte schneiden, im Olivenöl anbraten, würzen, die Blattpetersilie unterheben und portionsweise auf den Auberginen verteilen.

Herzstiftungs-Tipp

Servieren Sie zu diesem Gericht Kartoffeln oder griechische Nudeln (Kritharaki). Würzen Sie das Hackfleisch zusätzlich mit Zimt und Koriander.

Kochbuch

Abbildung einer Zeitschrift
  • 200 herzgesunde Rezepte
  • kreative und leckere Rezepte für den Alltag
  • Schritt-für-Schritt-Erklärungen
  • Hintergrundinformationen zur mediterranen Ernährung

Rezepte zum Nachkochen

Viele weitere Gerichte der mediterranen Küche finden Sie im Kochbuch „Mediterrane Küche – Genuss & Chance für Ihr Herz“ der Herzstiftung.

Experte

Gerald Wüchner
Bild von Gerald Wüchner - Experte der Mediterranen Küche