Podcast

Wie Vorurteile das Leben mit Herzfehler erschweren

Alles Sch..., wenn man mit Herzfehler auf die Welt kommt? Anke Trebing erzählt im Podcast, wie sie Erfahrungen mit ihrem Herzfehler verarbeitet hat.

Junge Frau mit angeborenem Herzfehler
eddows – stock-adobe.com
Bild von Anke Trebing in der Natur
© privat Anke Trebing

Start ins Leben mit doppeltem Handicap

„Stell dir vor, du kommst auf die Welt und bekommst direkt das Bonusheft für Scheiße überreicht.“ – Mit diesem markanten Satz beginnt Anke Trebing ihre Autobiographie über ihre Kindheit und Jugend mit einem schweren angeborenen Herzfehler plus Lungenhochdruck. Inzwischen ist sie eine junge, aktive Frau, arbeitet als Verwaltungsfachangestellte und lebt mit Freund und Kater zusammen. Also alles ganz normal? Über diese Frage, über ihr Buch "Herzfehler im Gepäck" und die Stempel, die sich im Bonusheft gesammelt haben, dreht sich das Gespräch mit Anke Trebing in dieser Podcast-Episode. Offen erzählt sie von geplatzten Träumen und den Schwierigkeiten, die durch Vorurteile entstehen. Zugleich plädiert sie dafür, dass jede/r EMAH sich selbst vertrauen und sich etwas zutrauen sollte – ganz so wie sie oder er eben ist.

Lesen Sie dazu auch das Porträt über Anke Trebing in herzblatt (04.2020), unserer Zeitschrift für ein Leben mit angeborenem Herzfehler. Sie können den Artikel gleich hier abrufen oder das ganze Heft unter folgender Telefonnummer als Probeexemplar bestellen: 069 – 955 128 400, alternativ per Mail unter info@kinderherzstiftung.de.

Bild von Anke Trebing und Buchcover
© privat

Das Buch "Herzfehler im Gepäck"

Seit 1994 lebt Anke Trebing mit eine komplexen Herzfehler und Pulmonaler Hypertonie. Beide Krankheiten sind als lebensverkürzend und nicht heilbar einzuordnen. In ihrem Buch "Herzfehler im Gepäck", erschienen im August 2020 im Selbstverlag, gibt sie einen Einblick in ihre Gedanken und erzählt humorvoll und mit deutlichen Worten von denkwürdigen Erlebnissen in deutschen Krankenhäusern und dem ständigen Kampf mit dem Versorgungsamt. Mit ihren Geschichten aus dem wahren Leben macht sie Betroffenen und Betroffenen Mut und hält der Gesellschaft einen Spiegel vor, der nachdenklich macht,

Die Autobiographie mit der ISBN-13: 978-3966984041 ist zum Preis von 12,95 Euro als Taschenbuch erhältlich. Ein Teil des Erlöses kommt der Kinderherzstiftung zugute.

Ansprechpartner

Kai Rüenbrink (Leitung Kinderherzstiftung)
Kai Rüenbrink

Herzblatt-Express

Mehr erfahren

Handy mit Podcast Logo
Medizinisches Know-how hilft, eine Brücke zwischen Arzt und Patient zu bilden. In Podcast-Gesprächen wollen wir Wissen künftig spannend vermitteln.
  1. Pressemeldung

    Leitfaden für EMAH

    Deutsche Herzstiftung und ihre Kinderherzstiftung bringen Experten-Ratgeber zum Leben mit angeborenem Herzfehler im Erwachsenenalter heraus.
  2. Mehr zur Diagnose, Therapie und Zukunftsaussichten der häufigsten Herzfehler bei Kindern
  3. Erfahren Sie hier, wie Sie sich und Ihr Kind auf eine OP vorbereiten können und was es zu beachten gibt.