Aktuelle Pressemitteilungen der Deutschen Herzstiftung

Juni 2016

Damit die EM-Spannung nicht aufs Herz schlägt: Praktische Tipps der Deutschen Herzstiftung

Kostenfreie Ratgeber (1x für Herzpatienten, 1x für Herzgesunde)
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

Juni 2016

Herzklappenerkrankung: Operation oder Katheterverfahren?

Herzstiftungs-Ratgeber (kostenfrei) zeigt Betroffenen, was bei der Therapie von Herzklappenfehlern zu beachten ist und wie sich Klappendefekte bemerkbar machen
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

Mai 2016

Ausschreibung: August Wilhelm und Lieselotte Becht-Forschungspreis 2016 der Deutschen Stiftung für Herzforschung

Bewerbungsschluss: 11. Juli 2016
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

Mai 2016

Ausschreibung des Dr. Rusche-Forschungsprojekts 2017

Projektförderung auf dem Gebiet der Herzchirurgie, vergeben von der Deutschen Stiftung für Herzforschung und der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

Bewerbungsschluss: 1. Juli 2016

weiter zur vollständigen Pressemitteilung

Mai 2016

Was will ich werden? Berufswahl mit einem Herzfehler

„herzblatt“, die Zeitschrift der Herzstiftung für ein Leben mit angeborenem Herzfehler, bietet Betroffenen in ihrer aktuellen Ausgabe wichtige Hilfen und Infos zur Berufsfindung
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

Mai 2016

Flugreise nach Herzinfarkt oder mit Herzschwäche: Was müssen Betroffene beachten?

Experten-Beitrag der Deutschen Herzstiftung bietet Betroffenen Sicherheitshinweise und Tipps / Wichtiger Info-Service auch für Ärzte
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

Mai 2016

Professor Günter Breithardt für außerordentliche Verdienste auf dem Gebiet der Rhythmologie ausgezeichnet

Lebenswerk des münsterschen Kardiologen umspannt Meilensteine der modernen Elektrophysiologie
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

April 2016

Ausschreibung: „Gerd Killian-Projektförderung“ 2017 auf dem Gebiet der angeborenen Herzfehler der Deutschen Herzstiftung e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2016
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

April 2016

SPRINT-Studie: Wie tief soll der Blutdruck gesenkt werden?

Experten-Interview der Herzstiftung mit wichtigen Hinweisen für Betroffene und Ärzte zur viel diskutierten Blutdrucktherapie-Studie
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

April 2016

Zerfallsprozesse der Aortenklappe: Welche Rolle spielt Diabetes?

Dr. Rusche-Forschungsförderung auf dem Gebiet der Klappenchirurgie für Forschungsvorhaben des Düsseldorfer Universitätsklinikums vergeben
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

April 2016

Deutsche Herzstiftung zeichnet Redakteur der tz München aus

Andreas Beez für vorbildliche Berichterstattung über Herz-Kreislauf-Erkrankungen gewürdigt
weiter zur vollständigen Pressemitteilung

April 2016

Schlaganfallrisiko durch Vorhofflimmern: Neue Biomarker könnten Risikobewertung und Therapie deutlich verbessern

Wissenschaftspreis der Deutschen Herzstiftung für Forschungsarbeit am Herzzentrum Dresden – Universitätsklinik
weiter zur vollständigen Pressemitteilung


Zum Archiv der Pressemitteilungen

Aktuelle Mitglieder-Zahl

94.000

Die Herzstiftung wurde 1979 ge­grün­det und hat heute mehr als 94.000 Mitglieder (ein­schließ­lich 1.700 Eltern herz­kran­ker Kinder).
➞ Vorteile der Mitgliedschaft u. Online-Antrag
➞ 2.691 Meinungen zur Mitgliedschaft

Tipp für Herzpatienten

Exklusive Zeitschrift zu Herzerkrankungen

HERZ HEUTE

In HERZ HEUTE geben un­ab­hän­gi­ge Herz­ex­per­ten, die z. B. als Chef- oder Oberärzte an Uni­ver­si­täts­kli­ni­ken tätig sind, wertvolle Rat­schlä­ge zu Herz­krank­hei­ten (wel­che neuen The­ra­pien tatsächlich zu em­pfeh­len sind oder wie Be­trof­fe­ne ihre Er­kran­kung selbst po­si­tiv be­ein­flus­sen können).
Mitglieder bekommen die ex­klu­si­ve Zeitschrift, die nur über die Herz­stif­tung und nicht am Kiosk erhältlich ist, kostenfrei 4x/Jahr im Abon­ne­ment nach Hause ge­lie­fert.
Weiter zum Archiv

Aus der Herzstiftungs-Sprechstunde

„Medikamente lieber morgens oder abends einnehmen?“

Zur Antwort / Eigene Frage stellen

Tipp

Sonderdruck „Stress“

Sonderdruck Stress

Schützen Sie Ihr Herz und la­den Sie sich als Mit­glied auch folgende Herzstiftungs-Experten­schriften zum Thema Stress he­runter:

  • Sonderdruck Stress (inkl. prak­ti­schen Bei­spie­len und Zu­satz­er­läu­te­rungen, wie man sein Herz im Alltag vor Stress schützen kann)
  • Wie Stress den Blutdruck erhöht (mit wei­te­ren in­te­res­san­ten Tipps, um ge­fähr­li­chem Stress zu ent­kom­men)

Tipp: Wenn Sie noch kein Mit­glied sind, können Sie dies hier un­kom­pli­ziert nachholen und damit gleich die Ge­bühr für den Son­der­druck spa­ren. Alle Infos zur Mitgliedschaft