Seminar am 10.10.2015

Aus dem Takt - Herzrhythmusstörungen

Herzseminar für Patienten, Angehörige und Interessierte im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung: 2015 – Herbsttagung und Jahrestagungen der AG Rhythmologie und der AG Interventionelle Kardiologie - Eintritt frei!

weitere Informationen - Programmfaltblatt (PDF)

Referent/en: Prof. Dr. Thomas Meinertz
Begrüßung
Prof. Dr. Burghard Schumacher
Herzrhythmusstörungen: Wann sind sie harmlos, wann gefährlich? Wie werden sie diagnostiziert?
Dr. Olaf Göing
Wer braucht einen Herzschrittmacher, wer einen Defibrillator? Leben mit dem Schrittmacher/Defibrillator
Prof. Dr. Burkert Pieske
Behandlung von Vorhofflimmern: Wann und welche Medikamente, wann kommt der Katheter zum Einsatz? Mit welchen Erfolgen? Mit welchen Risiken?
Prof. Dr. Ulf Landmesser
Vorhofflimmern und die Angst vor einem Schlaganfall: Wie kann man sich schützen? Wer braucht Gerinnungshemmer? Marcumar/Falithrom und die neuen Gerinnungshemmer
Leitung/Moderation: Prof. Dr. Dietrich Andresen, Prof. Dr. Harald Darius
Datum: 10.10.2015
Uhrzeit: 15:00-17:30
Lokalität: MARITIM Hotel Berlin, Saal Berlin B
Straße: Stauffenbergstr. 26
Ort: 10785 Berlin
Rahmenveranstaltung:
Veranstaltungs-Nr.: 14892

Termin schließen (zurück zu den Such-Ergebnissen)

Neue Suche von Herzstiftungs-Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Informationsmaterial

für Betroffene und Interessierte

069 955128-400

Mo-Do 9 bis 17 Uhr und Fr 9 bis 16 Uhr

Tipp

Nichts mehr verpassen

Herz-Infos

Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem Handy nutzen, können Sie damit kostenfrei wichtige Tipps zu Herzkrankheiten erhalten:

➞ Auf WhatsApp verbinden

Empfehlung

Experten-Ratgeber zu Vorhofflimmern

Herz-Infos

Wie kann ich Vorhofflimmern
erkennen? Wie wirken Marcumar
und die neuen Gerinnungshemmer?
Für welche Patienten ist eine
Katheterablation sinnvoll?
Antworten auf diese Fragen bietet
Ihnen der neue 136 Seiten starke
Experten-Ratgeber. Sichern Sie sich schon jetzt hier

➞ Ihr kostenloses Exemplar

Aktuelle Mitglieder-Zahl

100.000

Die Herzstiftung wurde 1979 ge­grün­det und hat heute mehr als 100.000 Mitglieder (ein­schließ­lich 1.700 Eltern herz­kran­ker Kinder).
➞ Vorteile der Mitgliedschaft u. Online-Antrag
➞ 6.572 Meinungen zur Mitgliedschaft

Herzstiftungs-Sprechstunde

Haben Sie Fragen zu Ihrer Herzkrankheit?

Sprechstunde

© istockphoto.com/lovleah

Bei Fragen zu Ihrer Herzkrankheit können Sie als Mitglied unsere ➞ Online-Sprechstunde nutzen.

Empfehlung

Sonderband zu KHK
und Herzinfarkt

Abbildung KHK-Herzinfarkt-Sonderband

Dieser Sonderband ist allen Menschen mit einer KHK oder einem Herzinfarkt zu empfehlen. Aus­ge­wie­se­ne Herzspezialisten er­läu­tern darin aus­führ­lich die wichtigsten Therapien bei ei­ner koronaren Herzkrankheit und nach einem Herzinfarkt. Mitglieder können den Son­der­band hier kostenlos bestellen.

Thema Herzinfarkt