Jahresbericht

Die Highlights aus 2013

Jahresbericht 2013 Deutsche Herzstiftung e.V.

Zum Herunterladen des Jahresberichts in PDF-Form bitte hier klicken:

➞ Jahresbericht 2013 (11 MB)

Zum Bestellen des Jahresberichts in Printform bitte eine E-Mail schreiben an: info@herzstiftung.de

Adventszeit

Ist die Herzstiftung für Sie hilfreich?

Schützen Sie Ihre Gesundheit

Wenn die Herzstiftung für Sie hilfreich ist, helfen Sie bitte mit, die umfangreiche Arbeit der Herzstiftung für Herzpatienten zu sichern. Lassen Sie der Herzstiftung heute eine Spende zukommen:

➞ Helfen Sie mit ...  

Aktuelle Mitglieder-Zahl

100.000

Die Herzstiftung wurde 1979 ge­grün­det und hat heute mehr als 100.000 Mitglieder (ein­schließ­lich 1.700 Eltern herz­kran­ker Kinder).
➞ Vorteile der Mitgliedschaft u. Online-Antrag
➞ 4.645 Meinungen zur Mitgliedschaft

Tipp für Herzpatienten

Exklusive Zeitschrift zu Herzerkrankungen

HERZ HEUTE

In HERZ HEUTE geben un­ab­hän­gi­ge Herz­ex­per­ten, die z. B. als Chef- oder Oberärzte an Uni­ver­si­täts­kli­ni­ken tätig sind, wertvolle Rat­schlä­ge zu Herz­krank­hei­ten (wel­che neuen The­ra­pien tatsächlich zu em­pfeh­len sind oder wie Be­trof­fe­ne ihre Er­kran­kung selbst po­si­tiv be­ein­flus­sen können).
Mitglieder bekommen die ex­klu­si­ve Zeitschrift, die nur über die Herz­stif­tung und nicht am Kiosk erhältlich ist, kostenfrei 4x/Jahr im Abon­ne­ment nach Hause ge­lie­fert.
Weiter zum Archiv

Aus der Herzstiftungs-Sprechstunde

„Medikamente lieber morgens oder abends einnehmen?“

Zur Antwort / Eigene Frage stellen

Bildnachweis: Obere Reihe v. l. n. r.: Andreas Malkmus (1-2), Deutscher Herzbericht 2013; Thomas Hauss/DHS; Mittlere Reihe v. l. n. r.: Bürgerstiftung Duisburg, Günther Reger, Jan Neuffer, picture alliance/dpa; DHS; Untere Reihe v. l. n. r.: John Thys/SPL /Agentur Focus, Kaiser/MHH, Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Uniklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar (Cover-Gestaltung: Christina Marx).