Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spenden Deutsche Herzstiftung

Die Deutsche Herzstiftung dankt auf dieser Seite allen Spenderinnen und Spendern, die in den letzten zwölf Monaten die umfangreiche Arbeit der Herzstiftung mit einer Online-Spende gefördert haben.

Wenn auch Sie die Deutsche Herzstiftung in ihrer Arbeit unter­stüt­zen möchten, können Sie ➞ hier unkompliziert online spenden (bitte angeben, ob wir Ihren Namen nennen dürfen).

Mehr als 500 Euro

-

Mehr als 200 Euro

Kurt Pillichshammer (380 Euro)

Mehr als 100 Euro

Benjamin Bohm (150 Euro)

Mehr als 50 Euro

Dr. Stefan Arens (100 Euro) • Susanne Rehm (100 Euro) • Wolfgang Schulze (100 Euro) • Max Stadlthanner (100 Euro)

Mehr als 20 Euro

Matthias Bertram (50 Euro) • Helmut Geyer (25 Euro) • Verena Kaiser-Rudzinski (50 Euro) • Dieter Kniebel (40 Euro) • Jürgen Munk (25 Euro) • Ingeborg Pingel (25 Euro) • Andreas Popanda (25 Euro) • Werner Reiners (25 Euro) • Dr. Manfred Ritter (25 Euro) • Carolin Scherkl (44 Euro) • Clara Weigert (30 Euro) • Liane Wissuwa (50 Euro) • Bastian Zehm (50 Euro)

Weitere Spenderinnen und Spender

Michael Glup • Peter Hachmer • Mathias Locker • Monika Mahr • Herbert Weinstok


Hinweis: Wenn auch Sie die Deutsche Herzstiftung unterstützen möchten, können Sie ➞ hier unkompliziert online spenden (bitte angeben, ob wir Ihren Namen nennen dürfen).

Tipp

Nichts mehr verpassen

Herz-Infos

Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem Handy nutzen, können Sie damit kostenfrei wichtige Tipps zu Herzkrankheiten erhalten:

➞ Auf WhatsApp verbinden

Spenden

Ich möchte die Arbeit der Herzstiftung unterstützen:

 (weiter zur Datenergänzung)

Das leistet die Deutsche Herzstiftung

  • Aufklärung der Bevölkerung
    Die Herzstiftung informiert z. B. da­rüber, welche The­rapi­en bei wel­cher Herz­er­kran­kung wirklich zu empfeh­len sind oder von welchen Me­di­ka­men­ten abzuraten ist (z. B. wegen späterer Ne­ben­wir­kun­gen).
  • Unabhängige Forschungsförderung
    Die Herzstiftung unterstützt jedes Jahr zahlreiche Pro­jek­te zur besseren Er­for­schung von Herz­er­kran­kun­gen.
  • Vertretung der Interessen von Herzpatienten
    Die Herzstiftung vertritt in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik die Interessen von Herz­pa­tien­ten, z. B. um in Deutsch­land die me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung bei Herz­er­kran­kun­gen zu verbessern.
  • Stipendien
    Die Herzstiftung vergibt fort­lau­fend Stipendien an Wis­sen­schaf­tler, um die Forschung auf dem Gebiet der Herz-Kreislauferkrankungen vo­ran­zu­brin­gen.
  • Unterstützung der Presse
    Die Pressestelle der Herzstiftung unterstützt in umfangreicher Weise Redaktionen von Zeit­schrif­ten, Zei­tungen, Funk und Fern­sehen bei ihrer Be­richt­er­stattung über Herz­er­kran­kun­gen.
  • Vorträge für Herzpatienten
    Die Herzstiftung veranstaltet jedes Jahr im November die bundesweiten Herzwochen, bei denen in ganz Deutsch­land jeweils über 1.000 Vor­träge und Seminare speziell für Menschen mit einer Herzerkrankung angeboten werden.
  • Kinderherzstiftung
    Die Kinderherzstiftung, die Teil der Herzstiftung ist, unterstützt Kinder mit angeborenem Herzfehler sowie deren oft extrem belastete Eltern.

Aktuelle Mitglieder-Zahl

100.000

Die Herzstiftung wurde 1979 ge­grün­det und hat heute mehr als 100.000 Mitglieder (ein­schließ­lich 1.700 Eltern herz­kran­ker Kinder).
➞ Vorteile der Mitgliedschaft u. Online-Antrag
➞ 5.443 Meinungen zur Mitgliedschaft