Orgel-CD der Deutschen Herzstiftung

Musik für die Gesundheit

Klais-Orgel in der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin

Musik kann sich positiv auf das Wohlbefinden und auf das Herz-Kreislauf-System auswirken, etwa auf Blutdruck und Herzfrequenz. Studien haben das immer wieder gezeigt. Anknüpfend an die beliebte, schnell vergriffene erste Edition der Orgel-CD „Herztöne” vereint „Herztöne 2 – Musik für die Gesundheit” Werke berühmter Komponisten. Ein Klangerlebnis für alle Liebhaber klassischer Musik.


- LEIDER VERGRIFFEN! -


Die Interpreten

Eingespielt wurden die insgesamt 25 Titel der neuen Orgel-CD von dem Kardiologen und passionierten Organisten Prof. Dr. med. Hans-Joachim Trappe, der seit 45 Jahren als Kirchenmusiker im In- und Ausland tätig ist, Konzerte an bekannten Orgeln gibt und für Funk und Fernsehen spielt.

Prof. Dr. med. Hans-Joachim Trappe und Markus Mester

Begleitet wird Prof. Trappe auf der Trompete von Markus Mester, seit 1992 Solo-Trompeter der Bamberger Symphoniker und seit 1996 erster Trompeter im Orchester der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth.

CD-Inhalt

Georg Friedrich Händel
1685-1759
Sonata F-Dur, op. 1, Nr. 11
Larghetto - Allegro - Siciliana - Allegro
Trompete und Orgel
Georg Friedrich Händel
1685-1759
Aria
dal „Concerto Grosso” op. 6, Nr. 12
Georg Friedrich Händel
1685-1759
Gloria in excelsis deo
Trompete und Orgel
John Stanley
1712-1786
Concerto E-Dur
Vivace - Siciliano - Allegro
Giovanni Bonaventura Viviani
1638-1692
Sonata prima per trombetta sola
Andante - Allegro - Presto - Adagio - Allegro
Trompete und Orgel
Johann Sebastian Bach
1685-1750
Choralvorspiel: „O Mensch, bewein Dein Sünde groß” (BWV 622) und Choralsatz (BWV 402)
Trompete und Orgel
Johann Sebastian Bach
1685-1750
Largo
aus der Triosonate Nr. 2, c-moll, BWV 526
Johann Sebastian Bach
1685-1750
Concerto C-Dur (BWV 595) nach dem 1. Satz
eines Konzertes von Johann Ernst Prinz von
Sachsen-Weimar
Tomaso Albinoni
1671-1751
Concerto d-moll, op 9, Nr. 2
Allegro e non presto - Adagio - Allegro
Trompete und Orgel
Ernst Friedrich Ritter
1808-1879
Choralvorspiel: „Wie schön leuchtet der Morgenstern” (op. 20/1) und
Choralsatz von J. S. Bach (BWV 36)
Trompete und Orgel
Samuel Brenton Whitney
1842-1914
Trio
Alfred Herbert Brewer
1865-1928
Marche héroїque

(Redaktion: wi)

Adventszeit

Ist die Herzstiftung für Sie hilfreich?

Schützen Sie Ihre Gesundheit

Wenn die Herzstiftung für Sie hilfreich ist, helfen Sie bitte mit, die umfangreiche Arbeit der Herzstiftung für Herzpatienten zu sichern. Lassen Sie der Herzstiftung heute eine Spende zukommen:

➞ Helfen Sie mit ...  

Aktuelle Mitglieder-Zahl

100.000

Die Herzstiftung wurde 1979 ge­grün­det und hat heute mehr als 100.000 Mitglieder (ein­schließ­lich 1.700 Eltern herz­kran­ker Kinder).
➞ Vorteile der Mitgliedschaft u. Online-Antrag
➞ 4.645 Meinungen zur Mitgliedschaft

Herzstiftungs-Sprechstunde

Haben Sie Fragen zu Ihrer Herzkrankheit?

Sprechstunde

© istockphoto.com/lovleah

Bei Fragen zu Ihrer Herzkrankheit können Sie als Mitglied unsere ➞ Online-Sprechstunde nutzen.

Top 10

Die meistbesuchten Herzstiftungs-Seiten

  1. Blutdruck natürlich senken
  2. Herzinfarkt: Diese Alarm­signale muss jeder kennen
  3. Bluthochdruck: Das sollten Betroffene wissen
  4. Schmerzen in den Beinen können vor Herzinfarkt warnen
  5. Magnesiummangel und Kaliummangel: Auswirkungen auf das Herz
  6. Herzinfarkt bei Frauen: Wichtige Informationen
  7. Herzstolpern: Achtung bei gleichzeitigem Auftreten von ...
  8. Blutdruck: Unterschied zw. unterem und oberem Wert
  9. Blutdruck-Anstieg: In diesen Fällen sofort den Arzt rufen
  10. Herzrasen: Plötzliche Puls­an­stie­ge können auf gefährliche Herzkrankheit hinweisen

(Besucher 1. Halbjahr 2014)

Empfehlung

Herzschwäche-Sonderband

Abbildung Herzschwäche-Sonderband

Allen Menschen mit einer Herz­schwäche empfiehlt die Herz­stif­tung den Sonderband „Das schwa­che Herz”, in dem aus­ge­wie­sene Herzspezialisten ausführlich die wichtigsten Therapien bei einer Herz­schwä­che erläutern. Für wei­tere Infos zu dem 160-seitigen Son­der­band bitte » hier klicken.